Top Kundenservice
Fenster auf jedes Wunschmaß
Unschlagbare Preise
0

0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Blindriegeltechnik für Flügel-Festverglasung

Festverglasung

Fenster mit Festverglasung sind Fenster, die sich nicht öffnen lassen, da die Verglasung fest im Rahmen oder Flügel verankert ist. Sie sind wesentlich geringer im Preis als Fenster mit Öffnungsmechanismen und sind deshalb eine sehr gute Alternative, um dort Geld zu sparen, wo eine eingeschränkte Öffnungsvariante ausreicht. Fenster mit fester Verglasung sorgen für einen hohen Einfall von Tageslicht und eignen sich hervorragend als Panoramafenster oder Fenster für Wintergärten. Durch den schmaleren Rahmen und den Wegfall der luftdurchlässigen Spalten verfügen Fenster mit Festverglasung vor allem über hervorragende Wärmedämmeigenschaften und erzielen dadurch eine bessere Effizienz. Kommt Sicherheitsglas zum Einsatz, bieten sie einen sehr guten Einbruchschutz und die Sicherheit der Immobilie wird erhöht.

Es gibt zwei Arten von Festverglasungen:

  • Festverglasung im Rahmen
  • Festverglasung im Flügel.

Bei Fenstern mit Festverglasung im Rahmen befindet sich die Glasscheibe direkt im Rahmen. Ein Flügel ist nicht vorhanden. Mit dieser Verglasung können außergewöhnliche Größen umgesetzt werden. Sie ermöglichen die Herstellung von sehr kleinen bzw. sehr großen Fenstern. Fenster mit Festverglasung im Rahmen eignen sich besonders für komplette Hausfassaden aus Glas.

Fenster mit Festverglasung im Flügel ähneln optisch den Fenstern mit Dreh-Kipp-Funktion. Diese Art von Verglasung passt hervorragend zu mehrteiligen Fensterelementen mit unterschiedlichen Öffnungsvarianten oder wenn bereits Fenster mit Flügel im Raum verbaut wurden.

Festverglasung

Festverglaste Fenster kommen dann zum Einsatz, wenn eine Minimallösung, maximaler Lichteinfall oder permanente Abdichtung gewünscht wird. Sie eignen sich besonders für Kellerräume und andere kleine Räume, die zwar Tageslicht aber nicht unbedingt ein Fenster zum Öffnen benötigen. Große festverglaste Fenster sind hervorragend bei großen Zwischenwänden und bieten in Verbindung mit einer Ornamentverglasung und indirekter Beleuchtung vielfältige Möglichkeiten zur kreativen Raumgestaltung.

Blindverrieglung

Blindverriegelung

Vorgehensweise

  • Schließstücke werden im Rahmen eingeschraubt
  • Befestigungssystem wird in die Beschlagsnut des Flügels eingeschraubt
  • Flügel im Rahmen einlegen - dieser wird automatisch auf Falzmaß ermittelt

Vorteile

  • Festverglaste Elemente können in der Produktion fertiggestellt werden, besonders bei Sprossen in all ihren Ausführungen ein großer Vorteil
  • Die Montage am Bau wird enorm erleichtert und beschleunigt
  • Der Flügel kann jederzeit ausgebaut werden ohne ihn zu entglasen
  • Der Einbau von Schräg- und Spitzfenstern wird erleichtert

zurück zur Übersicht

Back to Top