Top Kundenservice
Fenster auf jedes Wunschmaß
Unschlagbare Preise
0

0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Fenstergriffe

Fenstergriffe sind nicht nur ein praktisches oder notwendiges Element zum Öffnen, Kippen und Schließen der Fenster, Balkon- und Terrassentüren, sondern mit ihnen können auch optische Akzente gesetzt werden. Sie haben die Möglichkeit bei den Griffen für Fenster, Balkon- und Terrassentüren, aus einer Vielzahl von Formen, Materialien und Farben zu wählen. Ob klassisch oder modern, traditionell oder markant, hängt ganz von den persönlichen Anforderungen und Wünschen ab. Sie haben aber nicht nur die Wahl beim Design, sondern auch in puncto Funktionalität und Sicherheit können Sie wählen. Durch Drehen des Griffes wird das Fenster entriegelt und kann gekippt, gedreht oder vollständig geöffnet werden. Ein Fenstergriff sollte im Normalfall über Jahrzehnte halten und nicht schon nach kurzer Zeit durch häufiges Öffnen und Schließen verschleißen. Deshalb ist die Verarbeitung und die Qualität des Materials das A und O für ein langes und sicheres Bestehen.

Abschließbare Fenstergriffe

Zur eigenen Sicherheit empfiehlt es sich, Fenstergriffe zu wählen, die abschließbar sind. Sie sind ein wichtiger Beitrag bezüglich Einbruchschutz und dienen zusätzlich als Kindersicherung. Kinderzimmer lassen sich bei gekipptem Fenster lüften, ohne dass das Kind ständig beaufsichtigt werden muss. Abschließbare Fenstergriffe sind aufgebaut wie ein gewöhnlicher Fenstergriff und verfügen zusätzlich über die Funktion zum Abschließen. Ein abschließbarer Fenstergriff ist ausgerüstet mit einem Schließzylinder, welcher mit einem dazugehörigen Schlüssel oder einer Zahlenkombination verschlossen wird. Wird der Fenstergriff in einer Stellung verriegelt und abgeschlossen, dann lässt sich der Griff nicht mehr in eine andere Stellung drehen. Ein Entriegeln des abgeschlossenen Griffes ist nur mit dem passenden Schlüssel möglich.

Abschließbare Fenstergriffe erschweren bei Einbruchversuchen das Öffnen des Fensters, der Balkon- oder Terrassentür, wenn die Verglasung z. B. durch Einschlagen oder durch einen Glasschneider zerstört wurde und dann durch Durchgreifen das Element geöffnet werden soll. Der Fenstergriff ohne Schloss lässt sich problemlos betätigen, sodass das Fenster mit wenigen Handgriffen offen ist. Ein abschließbarer Fenstergriff verhindert dies, denn durch das in den Fenstergriff integrierte Schloss kann dieser nicht gedreht werden. Ein Drehen ist nur mit viel Kraft oder einen Schlüssel möglich. Deshalb sollte der Schlüssel nie im Schloss des Griffes stecken oder griffbereit auf der Fensterbank liegen.

zurück zur Übersicht

Back to Top