• Fensterbänke für Innen

    Wir bieten Kunststofffensterbänke aus Kunststoff und Werzalit Exklusiv-Fensterbänke in bewärt hoher Qualität.
  • Fensterbänke für Außen

    Aluminiumbänke für den Aussenbereich aus hochwertigem, wetterfestem Aluminium mit Kunststoffseitenkappen.

Fensterbänke machen einen guten Eindruck

Fensterbänke haben neben ihrem dekorativen Zweck auch einen praktischen Nutzen. Sie schützen das Mauerwerk vor Beschädigungen, die durch Öffnungen entstehen. Wie ansprechend das eine mit dem anderen verbunden werden kann, zeigt ein Blick auf die Webseite www.fenster-webshop.de. Hier stehen außer herkömmlichen Werkstoffen auch moderne Materialien zur Verfügung, die ein breites Spektrum an Möglichkeiten der Gestaltung eröffnen. So werden Fensterbänke zu einem Ort, an dem Platz für Schönes geschaffen wird, für entscheidende Hinweise, die nur bei Tageslicht besehen ihre volle Bedeutung entfalten, und für Dinge, die auch andere zu Gesicht bekommen sollen. Fensterbänke schaffen Wohnlichkeit, Fensterbänke machen einen guten Eindruck nach innen wie nach außen. Ihre Auswahl erleichtert ein praktisches Verfahren, in deren Verlauf nur die exakten Maße angegeben werden müssen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Mit den richtigen Fensterbänken kann man sich auf lange Sicht selbst einen Gefallen tun und die Menschen in der Umgebung beeindrucken.

Innenfensterbänke mit Sparvorteil

Eine Innenfensterbank kann durchaus tiefer ausfallen, als es eigentlich nötig wäre. Dabei gilt es jedoch zu beachten, dass Wärmeverluste hinzunehmen sind, wenn Heizkörper von ihr überdeckt werden. Im Vergleich zu einer Innenfensterbank, die nur schwer zu beschaffen und auch nicht leicht einzubauen ist, weisen andere erhebliche Vorteile auf. Sie zeigen sich erlesenen Steinplatten täuschend ähnlich, sind aber einfacher in der Handhabung und außerdem widerstandsfähiger bei anhaltender Belastung. Zudem schonen sie den Geldbeutel, ohne dass Abstriche an ein überzeugendes Aussehen gemacht werden müssten. Bei der geeigneten Innenfensterbank kommt es in erster Linie darauf an, dass sie den Ansprüchen an den guten Geschmack voll und ganz gerecht wird. Wenn sie darüber hinaus noch nützlich und praktisch ist, kann das ihre Wirkung nur unterstreichen. Die ideale Innenfensterbank ist nur dann von wirklichem Nutzen, wenn man auch möglichst lange seine Freude daran hat. Ein Austausch ist so schnell nicht zu bewerkstelligen, die Entscheidung will reiflich überlegt sein.

Außenfensterbank als Visitenkarte

Bei der Außenfensterbank ist die Wassernase von entscheidender Bedeutung. Sie trägt erheblich dazu bei, dass große Wassermassen bei sintflutartigen Regenfällen keine Folgeschäden verursachen. Die Außenfensterbank soll einen Wasserstau verhindern, der dazu führen kann, dass Feuchtigkeit ins Mauerwerk eindringt. Aluminium und Kunststoffe sind dem Holz gegenüber insofern im Vorteil, als sie wesentlich geringere Wartungsarbeiten erfordern. Eine Außenfensterbank aus Kunststein lässt sich im Unterschied zu natürlichem Stein farblich besser ihrer Umgebung anpassen. Steinplatten, die in einer Halterung aus Aluminium zu verankern sind, besitzen den Vorzug der erleichterten Montage. Die metallische Grundlage gibt ihnen sicheren Halt und zeigt sich dabei ebenso pflegeleicht wie anpassungsfähig. Eine dekorative Außenfensterbank gibt im Gesamtbild mit ihr ebenbürtigen Nachbarn eine probate Visitenkarte des Hauses für Besucher und Passanten ab, die sich von ihrer geschlossenen Formation überzeugen können. Außen wie innen erzeugen mit Bedacht gewählte Fensterbänke einen nachhaltigen Effekt.