Top Kundenservice
Fenster auf jedes Wunschmaß
Unschlagbare Preise
0

0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Dachfenster

Der Dachboden soll ausgebaut werden, um Wohnraum mit viel natürlichem Licht und Wohlfühlfaktor zu schaffen. Dafür sind Dachfenster die optimale Lösung. Denn sie bieten zum einen, die Möglichkeit den Wohnraum mit Tageslicht zu fluten und zum anderen besitzen sie einen enormen gestalterischen Wert. Der Einbau moderner Dachfenster erhöht nicht nur den Wert des Hauses, sondern steigert das Wohnambiente und somit auch die Lebensqualität. Je größer das Dachfenster, desto mehr Tageslicht für den Wohnraum und desto höher die Wohnqualität. Ein Dachfenster verleiht dem Wohnbereich einen offenen Charakter, da es den Raum zum Himmel hin öffnet. Man kann ungehindert dem Wolkenspiel zuschauen und das Zuhause erhält auch an trüben Herbst- oder Wintertagen das Maximum an Helligkeit. Dachfenster haben besondere Öffnungsmechanismen speziell für schräge Wände. In Größe, Form und Verwendbarkeit gibt es eine so große Vielfalt, sodass für jede räumliche und individuelle Anforderung das passende Dachfenster zur Verfügung steht.

Sie haben die Wahl zwischen:

  • Schwingfenster sind die Klassiker unter den Dachfenstern. Sie sind durch einen einfachen Öffnungsmechanismus gekennzeichnet. Der Öffnungsgriff befindet sich oben und ist mit einer Hand zu bedienen. Der Drehpunkt ist in der Mitte und das Fenster schwingt zur Hälfte in den Raum und zur andren nach außen. Schwingfenster sind selbst dann, wenn Möbel darunter stehen, einfach zu bedienen und haben einen hohen praktischen Nutzen. Für kleine Kinder ist der Öffnungsgriff schwer erreichbar.

  • Klapp-Schwingfenster ist der Drehpunkt oben. Es kann aber auch zusätzlich als Schwingfenster mit einem Drehpunkt mittig geöffnet werden. Ein Klapp-Schwingfenster vereint somit die Vorteile eines Schwingfensters mit denen eines Klappfensters. Die zusätzliche Schwingfunktion ist außerdem beim Putzen der Scheibenaußenseite sehr praktisch. Das Klapp-Schwingfenster bietet Kopffreiheit und einen ungehinderten Blick nach außen.

  • Dachflächenfenster werden immer liegend eingebaut und sind die perfekte Lösung, um mehr Tageslicht in Räume ohne Wandfenster fließen zu lassen und schaffen den direkten Blick zum Himmel. Beim Einbau von Dachflächenfenstern muss die Traglast der Dachfläche beachtet werden, denn durch die liegend eingebauten Elemente muss das Dach eine deutlich größere Last tragen. Ist die Decke für eine Bedienung per Hand zu hoch, kann es zum Beispiel über einen elektrischen Kettenantrieb gesteuert werden. Zum Öffnen der Dachflächenfenster kann zwischen verschiedenen Öffnungsmechanismen gewählt werden. Es stehen manuelle, elektrische sowie automatische Lösungen zur Verfügung. Automatische Lösungen sorgen dafür, dass das Fenster nach einer festgelegten Lüftungsdauer oder bei Regen schließt. Angebrachte Sensoren dienen zur Erkennung von Niederschlag.

  • Ausstiegsfenster haben einen größeren Öffnungswinkel und sind besonders geeignet als Ausstieg für Schornsteinfeger, um den Kamin zu reinigen oder für Handwerker, um Reparaturen am Dach durchzuführen. Sind die Dachfenster groß genug, können sie auch als Notausstieg verwendet werden. Weiterhin werden Ausstiegsfenster auch für ausgebaute Dachwohnungen zur ausreichenden Lichtversorgung oder Belüftung verwendet. Zum Öffnen eines Ausstiegsfenster unterschiedliche Mechanismen.
    >> seitlich angebrachter Griff - Fenster kann nach links oder rechts geklappt werden
    >> Schwingflügel mit zusätzlicher Türfunktion, der oft mittels einer Stange geöffnet wird

  • Dachluken bieten die Vorteile von herkömmlichen Dachfenstern. Sie bringen Tageslicht ins Dachgeschoss, bieten Lüftungsmöglichkeiten und können als Ausblick genutzt werden. Sie erlauben zusätzlich einen besonders einfachen Ausstieg auf das Dach, um dem Schornsteinfeger den Zugang zum Kamin zu ermöglichen.

zurück zur Übersicht

Back to Top